Trommelsieb Typ Kompaktsieb KS-T

Das Trommelsieb vom Typ Kompaktsieb KS-T eignet sich zum Absieben von Mutterboden, Kompost, gebrochenem Bauschutt und Kies.

Der Aufgabetrichter ist in zwei Varianten erhältlich. Diese unterscheiden sich in der Aufgabehöhe und im Volumen. So hat das KS-T 220 eine Aufgabehöhe von 2.200 mm und ein Volumen von etwa 0,8 m3 und das KS-T 275 eine Aufgabehöhe von 2.750 mm und ein Volumen von 1,2 m3.

Der optional erhältliche hydraulische Kipprost hält zu große Steine ab und sorgt so für einen reibungslosen Materialfluß.

Ein Dosierband führt das Material der stufenlos verstellbaren Siebtrommel zu, die über aufgespannte Siebbeläge das Material in zwei 2 Fraktionen trennt.

Die Maschen der Siebtrommel werden durch eine mitlaufende Reinigungsbürste frei gehalten.

Das Siebgut wird über ein Förderband mit glattem Gurt und das Überkorn über ein Förderband mit Steilfördergurt ausgetragen.

Das Trommelsieb ist auf einem 1-Achs-Fahrwerk aufgebaut. Das KS-T 220 hat ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen und ist mit einer Auflaufbremse ausgestattet. Das KS-T 275 hat ein Gesamtgewicht von 4 Tonnen und ist mit einer Druckluftbremse ausgestattet.

Das Kompaktsieb ist auch stationär auf einem Kufengestell erhältlich.

 

Bilder zum Trommelsieb Typ Kompaktsieb KS-T

 

Trommelsieb KS-T
ohne Kipprost, doppelt geklappte Bänder für niedrige Durchfahrtshöhe
Trommelsieb KS-T
beim Aufbereiten von Reitplatzboden
Trommelsieb KS-T
stationäre Version auf Kufengestell
Trommelsieb KS-T
einfach zu Verladen

Adresse:

BEYER GmbH
Zeppelinstr. 9
68519 Viernheim
Telefon: +49-(0)6204-9669-0
Telefax: +49-(0)6204-9669-33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Produkte:

Schwimmbagger

Eimerkettenbagger

Siebanlagen

Brecheranlagen

Abscheider

Fördertechnik

 

Leistungen:

Planung

Projektierung

Fertigung von Neuanlagen

Umbauten

 

Einsatzbereiche:

Sand / Kiesgewinnung

Aufbereitung

Bauunternehmungen

Kompostierung

Recycling

Deponietechnik